Ungarische Rotweine

Ist der Norden Ungarns eher den helleren Weinen vorbehalten, so ist der ungarische Rotwein im Süden des Landes zu Hause. Neben einheimischen Rebsorten wie Kékfrankos (Blaufränkisch) wird Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Pinot Noir (Spätburgunder) und Shiraz (Syrah) angebaut.

In den südlichen Weinbauregionen Szekszard und vor allem Villány/Siklos erhalten die roten Reben bei schon fast mediterranem Klima viele Sonnenstunden, die die Trauben intensiv reifen lassen und gegenüber den nördlichen Regionen recht früh gelesen werden, da der für die Kelterung notwendige Zuckergehalt in den Trauben schon im Spätsommer erreicht sein kann.

Filter anzeigen
HEUMANN Kékfrankos - 2016
HEUMANN Kékfrankos - 2016
Ungarischer Rotwein
trocken | Villány | Kékfrankos (Blaufränkisch)
Lieferzeit 1-3 Werktage
8,90 ¤
0,75 L (11,87 ¤ pro L)
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
SAUSKA Villány Kékfrankos - 2017
SAUSKA Villány Kékfrankos - 2017
Ungarischer Rotwein
trocken | Villány | Kékfrankos (Blaufränkisch)
Lieferzeit 1-3 Werktage
29,90 ¤
0,75 L (39,87 ¤ pro L)
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
STEIGLER Kékfrankos 2019
STEIGLER Kékfrankos 2019
Ungarischer Rotwein
trocken | Sopron | Kékfrankos (Blaufränkisch)
Lieferzeit 1-3 Werktage
11,90 ¤
0,75 L (15,87 ¤ pro L)
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
STEIGLER Kékfrankos Premium 2019
STEIGLER Kékfrankos Premium 2019
Ungarischer Rotwein
trocken | Sopron | Kékfrankos (Blaufränkisch)
Lieferzeit 1-3 Werktage
16,90 ¤
0,75 L (22,53 ¤ pro L)
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
TAKLER Szekszárdi Kékfrankos (Reserve) - 2016
TAKLER Szekszárdi Kékfrankos (Reserve) - 2016
Ungarischer Rotwein
trocken | Szekszárd | Kékfrankos (Blaufränkisch)
Lieferzeit 1-3 Werktage
11,90 ¤
0,75 L (15,87 ¤ pro L)
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
TAKLER Szenta-hegyi Kékfrankos - 2017
TAKLER Szenta-hegyi Kékfrankos - 2017
Ungarischer Rotwein
trocken | Szekszárd | Kékfrankos (Blaufränkisch)
Lieferzeit 1-3 Werktage
24,90 ¤
0,75 L (33,20 ¤ pro L)
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die oftmals alten, von eingewanderten schwäbischen Winzern angelegten Weinberge und Weingüter scheint in Villány die schon mediterrane Sonne. So wird hier zu einem schönen Glas ungarischen Rotwein gern der Zwiebelrostbraten genossen.

Da in Ungarn zunehmend auch in eher kühleren Lagen und an Flüssen und Gewässern (beispielsweise am Balaton) Rotweine erzeugt werden, wird ein frischer Rotwein auch gern zu Fischgerichten gereicht. So ist die ungarische Küche sehr vielfältig, kreativ und weit entfernt vom Paprikagulasch. Die Ungarn wissen zu genießen und dies lässt uns jedes Glas ungarischen Rotweins spüren.